Domänencomputer mit Anmeldeproblem

Wer einen Domänencomputer mit Broadcom Gigabit NIC Adapter betreibt hat eventuell das Problem das beim starten und anmelden an der Domäne die Netzwerkkarte nicht aktiv ist. Aufgefallen ist das ganze durch die kuriose Meldung “Der Microsoft Exchange Server steht zurzeit nicht zur Verfügung” was nicht stimmte, und zum anderen beim klicken auf “Erneut verbinden” funktionierte alles wieder wie gewohnt. Nach suchen in der Windows Ereignisanzeige wo folgende Meldungen eintragen wurden war klar das beim Windowsstart etwas mit dem Netzwerk nicht stimmte bzw. zum Zeitpunkt der Anmeldung dieses nicht verbunden ist.

Ereignislog-Einträge im Computer:

System:

  • Netlogon 5719
  • W32Time 14
  • W32Time 29
  • ServiceControlManager 7022

Anwendung:

  • Userenv 1054
  • AutoEnrollment 15

Als erstes war die vielleicht fehlende “… auf Netzwerk warten …” Richtlinie in Verdacht was sich nicht bestätigte, sie war schon aktiviert.

Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Anmeldung/Beim Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten

Nach etwas suchen in den Newsgroups waren mehrere Hinweise mit diesem Problem, Broadcom bzw. Realtek Gigabit LAN Adapter, DHCP Probleme, zu finden. Abhilfe schaffte dann der folgende Registryeintrag (Default ist 0 bzw. nicht vorhanden):

Windows Registry Editor Version 5.00
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters]
“DisableDHCPMediaSense”=dword:00000001

Schreibe einen Kommentar



error: