SqueezeControl, ein kleines Tool zum steuern des Squeezebox Mediaserver und Player

Ein kleines Tool zum Steuern des Squeezebox Mediaserver und den Playern (Squeezebox, Squeezeslave).

Als ich vor ein paar Wochen ein Sonos Multiroom in Aktion gesehen habe, suchte ich nach einer offenen Lösung und bin dabei auf Slimdevice Squeezebox gestossen.
Habe mir dann zum testen einen gebrauchten Squeezebox Radio ersteigert.
Ich war vom ganzen so begeistert das ich anfing ein kleines Control-Tool zu basteln. Vorbild war das Windows Sidebar Gadget, das bei mir jedoch leider nicht stabil funktionierte.

Features:

  • Wiedergabe, Pause, Zurück, Weiter, Lautstärke, Mute.
  • Einfaches Syncen/Koppeln (Multiroom)
  • Favoriten aufrufen
  • Playlists laden (und weitere einfache Playlist-Funktionen)
  • Sprachen: English,Deutsch

Mini-Ansicht:

2015-03-15 09_33_18-SqueezeControl_mini

Maxi-Ansicht:

2015-03-15 09_33_18-SqueezeControl_maxi

Optionen:

2015-03-15 09_40_54-Options

Playlist-Ansicht:

2015-03-15 09_41_47-Playlist

Bugs dürfen natürlich gemeldet werden 🙂

Download im Slimdevice Forum.

 

4 Gedanken zu “SqueezeControl, ein kleines Tool zum steuern des Squeezebox Mediaserver und Player”

  1. Hi Simon, ist ja ein kleines Schätzchen, dein Tool. Und mit so viel Liebe designt!
    Der Sync Button will sich mir aber nicht erschließen, und was macht die Auswahl 3-5-10?

  2. Da du anscheinend auch mit FHEM arbeitest, kennst du evtl. das Squeezebox Modul?
    Das spielt völlig verrückt bzw. flutet den Log voll, weil es automatisch dein Tool als Player erkennt. Jedoch ohne Mac Adresse.
    Wäre es schwierig, eine ID oder MAC zu integrieren?

    2016.10.11 00:39:06 3: SB_PLAYER_Parse: the unknown ID 000000000000 is NOT a valid MAC Adress
    2016.10.11 00:39:06 3: SB_PLAYER Unknown device with ID 000000000000, please define it
    2016.10.11 00:39:06 3: SB_PLAYER Dervived the following MAC 00:00:00:00:00:00

    • Hallo derron,

      Ich nutze das Squeezebox-Modul am Android-Tablet um die Radiosender umzuschalten.
      Die genannten Logeinträge sehe ich nicht, kann aber auch daran liegen das ich in FHEM viele Logs aus Performancegründen generell deaktiviert habe.
      Ich muss eine Gegenfrage stellen:
      Erscheint am Squeezebox (LMS) Server das Tool in der Auswahlliste ??
      Falls nein sehe ich den Fehler hier eher im FHEM Squeezemodul 🙂

  3. Der Sync Button listet die Player auf mit denen gesynct werden kann, Auswahl der Player im grossen (Senderauswahl) Feld, der Player muss also maximiert sein, dort wo sonst die Senderlogos angezeigt werden.

    Die Auswahl Manuell,3,5,10: Wenn man mit der Maus über dem Feld bleibt erscheint die Hilfe dort steht:
    Aktualisiere Playerstatus alle X Sekunden. Der Player holt sich also alle eingestellten Sekunden den Status vom Squeezeserver.

Schreibe einen Kommentar zu derron Antworten abbrechen



error: