motd – Systeminformationen anzeigen

Bei Ubuntu anscheinend Standard, bei Debian nicht, die „Message of the day“ mit Systeminformationen.

Ein kleines Script das System-Informationen beim Login anzeigt.

Getestet auf mehreren Stretch, und einem Wheezy Host (Physisch, KVM-Gast..).

Die Ausgabe nach dem Login:

 


Voraussetzungen:

– Das „bc“ Paket, [apt-get install bc]

bc wird zur korrekten Anzeige der (gerundeten) Werte in der Ausgabe benötigt.


Natürlich können nicht benötigte Werte einfach im Script auskommentiert werden. Um die HEADER Zeile (Kontaktinfo) in der Ausgabe des Scriptes zu deaktivieren, dies am besten im get_header Teil erledigen.

HEADER=“© www.flurweg.net | admin@domain.net | Phone: +436876543210″

get_header(){
#echo -e „${WHT}$HEADER${STD}“
echo „——————————————————————————-“
}

 

Installation / Setupschritte:

mkdir -p /etc/update-motd.d/
wget -o /etc/update-motd.d/30-sysinfo http://www.flurweg.net/linux/debian/scripts/motd_30-sysinfo.txt
chmod +x /etc/update-motd.d/30-sysinfo
apt install bc
mv /etc/motd /etc/motd.$(date +%Y%m%d)
mv /etc/motd.tail /etc/motd.tail.$(date +%Y%m%d)

 

Wer die Standardanzeige des Kernels nicht mehr mit anzeigen möchte, kann dazu in /etc/update-motd.d/10-uname die Programmzeile auskommentieren.

Verbesserungsvorschläge Willkommen 🙂

 

Schreibe einen Kommentar



error: